Mittwoch, 31. Januar 2018

Glücksset

Tada, 
da bin ich schon wieder. :) Denn es hat tatsächlich geklappt und mein Wichtel Set zum GUTEN START INS NEUE JAHR ist gestern noch pünktlich im Januar angekommen. *jubel froi* Noch mehr gefreut hab ich mich natürlich, daß es meinem Wichtelkind auch gefallen hat und jetzt dürft ihr es bestaunen. ;o)

Ursprünglich wollte ich eigentlich eine Klappbox nach meinem Neujahrs-WS machen, aber dann dachte ich mir "warum nicht das Wichteln nutzen und einige der tollen Anregungen aus dem Stempelhaus Adventskalender vom letzten Jahr nachwerkeln". Das hab ich dann auch getan und so ist dieses Set entstanden.


Für die Karte habe ich mich für eine Kartenform nach der Anleitung von saloni entschieden - hier kann man ein Reagenzglas einstecken, welches ich mit Rotkleesamen befüllt habe. Das Layout außen ist mal wieder einer von Ediths Sketchen - noch aus 2017.


Stampmaniac / Steffi hatte im Adventskalender eine Anleitung für eine Badesalzverpackung gezeigt. Diese habe ich dann direkt auch genutzt, da es ja diese tollen Badesalze mit Spruch drauf gibt und ich hab mich für das mit der "Portion Glück" entschieden.



Das Layout außen ist auch wieder einer von Ediths Sketchen aus 2017.

Birgit / Biba hatte am 1. Dezember im Adventskalender eine tolle Anleitung für eine Verpackung gezeigt, die ursprünglich für Labello und Tee gedacht ist. Ich habe sie umfunktioniert und den Labello durch zwei Energyballs ersetzt, da ich die zum Einen so lecker finde und Silvi zum Anderen gerade abnimmt und keine Süßigkeiten isst. Bei Labellos finde ich es immer schwierig, ob die Leute die wirklich benutzen.



Zu guter Letzt hab ich noch die Anleitung von Biba für die Wunschzeit hergenommen und drei Wunderkerzen damit verpackt. Schließlich gehören die auch irgendwie zum Start ins neue Jahr.


Den Abschluss hat das Marzipanschweinchen gemacht - okay, eine Süßigkeit, aber die muss man ja nicht zwingend essen, sondern kann es auch einfach nur als Deko nutzen. ;o)

Das Set zu basteln hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Leider hatte ich nicht mehr genug von dem tollen Fliegenpilz Papier weshalb dann mehr vom Marienkäfer-Kleeblatt-Papier herhalten musste. 

Ich freue mich wirklich sehr, daß es Silvi so gut gefällt - denn ich hab da echt einiges an Zeit investiert. 

Wünsche euch noch ein schönes Bergfest - morgen dürft ihr noch das Set bewundern, das ich heute von meiner Wichtelmama Trabi / Manuela bekommen habe. :)

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

1 Kommentar: