Mittwoch, 24. Mai 2017

Alte Schätze 05/2017 - Kettingaktion FRÜCHTE / INSEKTEN

Hallo zusammen,

die erste Urlaubswoche ist schon zur Hälfte vorbei. Gestern waren wir ja im Theater, war richtig gut!!! Heute holen wir unsere Tochter wieder bei meinen Eltern ab. Heute Nachmittag muss ich zum Elterngespräch in den KiGa und um 17 Uhr kommen unsere Freunde zum Geburtstag feiern.

So genug gequakt, eigentlich will ich euch heute nämlich meine Karte zur Alte Schätze Aktion für diesen Monat im Stempelhaus zeigen. Ausnahmsweise haben wir die Aktion als Ketting laufen lassen und das Thema diesen Monat lautet FRÜCHTE / INSEKTEN - eine ganze schöne Herausforderung für mich.
Ich hatte keinen einzigen passenden Stempel dafür. :-o Meine einzige beiden "Insekten" sind die Biene und der Schmetterling von Gummiapan und die hab ich in letzter Zeit öfters benutzt. Zum Thema Früchte hab ich auch gar nix und so hab ich mal Mamas Fundus durchgeschaut. Sie konnte mir allerdings auch nur mit einem nicht so schönen Insekten Stempel und zwei Erdbeerstempeln dienen.

Ich hab mich dann entschieden für cookiecake / Steffi (meine Kettingpartnerin) zwei Stempel zu maskieren. Von Mama hab ich mir zusätzlich auch noch den Penny Black Igel mit dem Bollerwagen und dem Muffin drauf geliehen. Den Muffin hab ich nicht mit abgestempelt und dem Igel stattdessen zwei Erdbeeren auf seinen Bollerwagen gepackt.

Mit dem Ergebnis bin ich selbst echt unglaublich zufrieden gewesen und dann ist eine bunte, fröhliche Karte entstanden, da Steffi viele schöne bunte Farben als "Lieblingsfarben" in ihren Vorlieben angegeben hat.


Der Sketch ist mal ausnahmsweise nicht aus dem Stempelhaus, sondern der Sketch der aktuellen Challenge #32 bei den Sketchtanten "Alles geht mit Karten + Sketch".


Leider weiß ich nicht, ob die Karte schon angekommen ist... Ich hoffe es ja sehr!!! 
Die Alte Schätze Aktion als Ketting laufen zu lassen, kam wirklich gut bei den Bewohnern des Stempelhauses an.
Nächsten Monat kommt dann wieder eine reine Themenvorgabe zum Monatsersten - meine Karte dafür hab ich bereits fertig. *freu*

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch - ist ja Bergfest. :)

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Dienstag, 23. Mai 2017

Von Herzen...

Guten Morgen,

Da bin ich schon wieder und zwar mit meiner letzten Ü-Karte, die ich euch noch versprochen hatte. *lach*

Diese ist für Edith / Stempelig entstanden und zwar eigentlich auch als "Trostkarte" begleitet von einem übrigen Messe-Schenklie, denn auch Edith war in diesem Jahr nicht mit in Korntal. Dabei waren wir ja im letzten Jahr zusammen die "Überraschungsgäste". Da ich das echt schade fand und wir uns, trotz dessen, daß wir nicht weit voneinander entfernt wohnen, seit dem Mekka 2016 nicht mehr gesehen haben, hab ich beschlossen, daß auch sie "Trostpost" von mir bekommt.

So ist dann eine Karte nach einem von Monis Sketchen bei SgdZ im Stempelhaus entstanden - ich hab den Sketch allerdings gespiegelt.


Der HG der Karte ist selbstgemacht mit Gelstiften auf Aquarellpapier und dann geprägt. Edith macht ihre HGs immer selbst und da wir das mal zusammen bei mir gemacht haben, damit ich auch weiß, wie das geht, war das ein MUSS für die Karte an sie. ;o) Die Pailletten sind aus ihrem Schenklie von Korntal im letzten Jahr, da hab ich noch ein paar übrig und fand, die müssen einfach mit drauf.

Ich hoffe sehr, daß ich ihr mit dieser Karte und dem Schenklie eine Freude machen konnte.

Habt noch einen schönen Dienstag - wir haben heute Abend "kindfrei" und gehen ins Kikeriki-Theater. Das hab ich meinem Mann zum Geburtstag geschenkt und freu mich schon drauf. :D

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Montag, 22. Mai 2017

Ü-Post für die liebe Bubf

Hallihallo ihr Blogger,

das Wochenende ist leider schon wieder vorbei... Man, das geht immer soooo schnell. Ich hoffe, ihr habt es genossen, trotz des durchwachsenen Wetters!

Letzte Woche hatte ich "Ü-Karten" Woche und hab fleißig gewerkelt und gebastelt und verschickt. Zwei weitere Ü-Karten hatte ich ja schon angekündigt und heute zeige ich euch die erste davon.

Nach einem März-Sketch vom Stempeln gegen die Zeit im Stempelhaus habe ich für Bubf / Margarete, eine liebe Stempelhausbewohnerin, mit dem süßen Mäuschen von WS eine Karte gebastelt.


Ich wollte ihr schon die ganze Zeit mal eine Karte schicken, da es bei ihr in diesem Jahr einfach nicht so richtig rund läuft und nun hab ich es endlich geschafft.


Die Rosenstanze kam auch zum ersten Mal zum Einsatz, die hatte ich bereits letztes Jahr von Lotte / Manuela zum Geburtstag bekommen und sie musste ganz schön lang im Alukoffer auf ihren ersten großen Auftritt warten. Ich fand sie jetzt zu der Rose, die das Mäuschen in der Hand hält perfekt geeignet. :)

Ich denke, ich konnte Margarete mit der Karte ein wenig aufmuntern und dafür ist Ü-Post schließlich da.

Habt einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Sonntag, 21. Mai 2017

Theodore gratuliert

Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich euch,

ich hoffe, ihr genießt euer Wochenende! :) Bei uns ist ja jetzt Urlaubsstimmung angesagt, auch wenn die nächste Woche erst nochmal ein bissl "stressig" wird, weil fast jeden Tag was anderes ansteht.

Die liebe Stephanie / DeFreche hat an diesem WE einen wahren Geburtstagsmarathon, denn gestern hatte ihre kleine Tochter Geburtstag und heute ist sie dran. ;o)

Da Stephie immer an mich denkt, egal, ob Ostern, Geburtstag, Halloween oder Weihnachten, war es natürlich klar, daß eine Geburtstagskarte den Weg zu ihr finden soll.

Entschieden hab ich mich für den süßen Bären Theodore von Little Miss Muffet, den ich im letzten Jahr von Zassa / Jessi zum Geburtstag bekommen hab und der seitdem leider erst zwei Mal zum Einsatz gekommen ist. Deswegen dachte ich mir, hol ich ihn mal "aus der Versenkung" und mach damit eine Geburtstagskarte. :) Sehr passend kam dazu Monis Sketch beim Stempeln gegen die Zeit am 08.05.2017 im Stempelhaus.


Den Glückwunsch-Schriftzug von Gummiapan hab ich drei Mal gestanzt und aufeinander geklebt. Mir gefällt dieser 3D Effekt total und gerade bei gemustertem Papier wirkt es viel besser, wie ich finde. Die Marienkäfer waren wegen des Käferchens im Motiv auch ein absolutes Muss.

Ich hoffe sehr, daß Stephie die Karte gefällt, die ich bewusst nur in blau gehalten habe, weil sie das als eine ihrer Lieblingsfarben angegeben hat.

Stephie, ich wünsche dir auch auf diesem Wege nochmal alles Liebe und Gute und hoffe, du hast heute einen schönen Geburtstag und euer Geburtstagswochenende ist insgesamt nicht zu stressig verlaufen!

Euch allen einen schönen Sonntag - lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Samstag, 20. Mai 2017

Meine eigene Karte geliftet

Guten Morgen zusammen,

es ist schon wieder Wochenende und heute hab ich eine Karte für euch, die ihr Anfang des Jahres im Prinzip genauso schon mal gesehen habt. ;o)

Eine Bekannte brauchte für den 40ten einer Freundin eine Karte - Geld für einen Thermomix sollte verschenkt werden, ob ich denn was mit Küchengeräten o.ä. machen könnte. Passende Stanzen hatte ich keine da, passendes Papier auch nicht - also nach eingehender Beratung kamen wir dann auf einen Nenner "schlicht soll es sein, aber hübsch, non-cute" - ich hab ihr dann ein paar meiner Karten gezeigt, die ich bisher so in die Richtung gemacht hab und als sie diese Karte gesehen hat, meinte sie "genau DIE will ich!"


Genauso hab ich das dann auch gemacht - nur der Cardstock ist einen Ticken dunkler. Der Sketch war wieder eine Vorgabe von Edith im Stempelhaus, allerdings bereits aus Dezember 2016.


Außerdem hab ich innen noch ein Fach für das Geld eingearbeitet. Da hätte ich mich ja noch mehr austoben können mit passendem DP, Name des Geburtstagskindes usw. aber meine Bekannte wollte es bewusst so schlicht und so ist es bei einer einfachen Tasche mit einem Stempel versehen und Umschlag geblieben.


Ich hoffe sehr, daß das Geburtstagskind sich heute über diese Karte freuen wird! Meine Bekannte war in jedem Fall begeistert und das ist doch schon mal ein Anfang. ;o)

Euch wünsche ich ein erholsames Wochenende! Für mich fängt jetzt der Urlaub an, da mein Mann ab Montag drei Wochen frei hat. :D Bedeutet aber zeitgleich auch, daß ich die nächsten drei Wochen selten bis gar nicht bloggen / kommentieren werde...

Genießt den restlichen Mai noch!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Freitag, 19. Mai 2017

Eine Trauerkarte

Guten Morgen ihr da draußen,

"Friday is my day" hat mein einer Kollege immer gesagt, der andere hat uns immer mit "TGIF = Thank God it's Friday" begrüßt - egal wie, heute ist Freitag, das Wochenende steht vor der Tür!!! :D

Leider müssen auch Trauerkarten immer mal wieder sein. Ich tu mir mit sowas ja unglaublich schwer und habe auch gar kein Material dafür. So hab ich mir mal wieder einige Stempel bei meiner Mama ausgeliehen und war auch erst unsicher, was ich denn genau machen werde.

Ursprünglich hatte ich mir einen Baumstempel von Penny Black geliehen und einen Spruch. Dann hatte Mama aber selbst zwei Trauerkarten gebastelt und eine davon mit einem Engel. Die hat mir so gut gefallen, daß ich sie abkupfern wollte.



Es kam dann aber trotzdem, wie so oft, alles anders als geplant... ;o)


Den Spruch von AEH-Design hab ich weiß embosst und dann mit einer "Schablone" und schiefergrau von SU den Kreis gewischt. Die Starlit Breeze fand ich dann irgendwie unglaublich passend zu einem Engel und der Cardstock, der auf dem Foto arg dunkel wirkt, ist nicht schwarz, sondern dunkellila.

Die Karte ist für eine Stempelhausbewohnerin, deren Mama gerade verstorben ist. Ich hoffe, ihr damit ein wenig Trost spenden zu können.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Leider ist das Wetter ja wieder eher unbeständig und nicht so schön - aber wir machen halt das Beste draus. :D

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Donnerstag, 18. Mai 2017

"Trostpost" für Silvia

Halli Hallo, ich schon wieder. ;o)

Heute hab ich ein besonderes Set für euch, das ich euch unbedingt noch zeigen möchte.

Silvia / Farina, die ich letztes Jahr auf der Stempelmesse Süd in Korntal persönlich kennenlernen durfte und dann auf dem Mekka wieder getroffen habe, konnte dieses Jahr relativ kurzfristig nicht nach Korntal kommen. Sie hatte es eigentlich fest eingeplant, aber dann gab es so viel andere Termine, daß es einfach nicht geklappt., hat. Es war das erste Mal, daß sie nicht zur Messe konnte, was sie auch sehr traurig gemacht hat. Ich fand es auch total schade, weil ich sie wirklich gerne wieder getroffen hätte. So hab ich mir dann gedacht, bekommt sie in jedem Fall ein "Trostkärtchen" und ein übriges Schenklie von mir...

Naja, gut Ding will Weile haben - denn die Stempelmesse Süd war ja bereits Anfang April, jetzt haben wir Mitte Mai und erst am Dienstag konnte ich mein "Trostpäckchen" auf die Reise schicken...


 Für die Karte hab ich mich für die U-Fold Karte nach der SEME Anleitung aber mit meinen vergrößerten Maßen entschieden, denn mein gewähltes Motiv - die süße Pixie von C.C. Design (die es auch UNBEDINGT sein musste) - war wieder mal zu groß für die Originalmaße. ;o)




Die Kartenform ist ja, neben der Shadow Box Karte, genau mein Ding - da kann man sich so richtig austoben, was die Gestaltung angeht. *lach* Da Silvia witziger Weise, genau wie ich, diese Kartenform für Steffi zum Geburtstag gewählt hatte und seit dem noch ein paar mehr Karten in der Form bei ihr entstanden sind, fand ich sie sehr passend für Silvia. :)

Neben dem Schenklie, das ich gar nicht mit geknipst hab auf meinem Set-Foto - es hätte farblich aber auch nicht so gut dazu gepasst - ist noch eine der Handcreme Verpackungen nach der genialen Anleitung von Birgit entstanden.



Hier musste wieder der tolle Rundstempel von Happy Hills herhalten und auch die schöne Blätterstanze die in einem der Messe-Schenklies in Korntal war. :)
Da das Set bereits gestern bei Silvia angekommen ist, weiß ich, daß ich ihr damit eine Freude machen konnte und das wiederum freut mich total! :D

Mit der Handcreme Verpackung will ich an der aktuellen Challenge von NSS "Alles, außer einer Karte" teilnehmen.

Zwei weitere Ü-Karten sind diese Woche noch fertig geworden und gehen heute auf die Reise - die bekommt ihr dann nächste Woche zu sehen. Ein letztes "Ü-Set" steht noch aus, da weiß ich noch nicht, ob ich das im Urlaub schaffe oder vielleicht erst danach.

In jedem Fall stehen jetzt wieder einige Geburtstagskarten an und ich will ja auch schon ein bisschen vorarbeiten, weil ich ja nicht weiß, wie das dann ab Mitte September wird, wenn der Bauchzwerg da ist. ;o)


Euch wünsche ich einen schönen Tag - es ist ja immerhin schon wieder Donnerstag! Bei mir steht heute Hausarbeit auf dem Plan und leider soll dann das Wetter zum Mittag hin ja wieder schlechter werden. So komm ich aber in der "Mittagspause" wieder zum Basteln - die letzten beiden Tage hab  diese ich nämlich mit colorieren auf der Terrasse verbracht. ;o)

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja

Mittwoch, 17. Mai 2017

Inspiriert durch die liebe sastro...

Guten Morgen liebe Bloggergemeinschaft,

heute will ich euch mal wieder eine Babykarte zeigen. Wie im Betreff bereits geschrieben, wurde ich dazu von Sabine / sastro inspiriert. Sie hat letzt eine wirklich hübsche Babykarte auf ihrem Blog gezeigt, die irgendwie mal was anderes war. Da war mir sofort klar "die muss ich abkupfern".

Gut meine Version sieht letztendlich doch ganz anders aus, denn ich besitze gar keine Kinderwagenstanze und auch nicht so einen schönen Spruch - die Anordnung hab ich etwas geändert und die Farben sind auch eher "knallig", weil halt SVENJA ;o) Aber ich denke, die Karte kann sich trotzdem sehen lassen. *lach*


Die Karte ist für Freunde von uns, die im März ihre dritte Tochter bekommen haben. Dementsprechend lang hab ich über das Geschenk nachgedacht. Denn, was schenkt man einem Baby-Mädchen, das bereits zwei große Schwestern hat?! Ich hab mich dann für ein "Zahnputz-Set" entschieden, bestehend aus einer Zahnputzuhr, einer Zahnbürste & Zahnpasta und einem Zahnputzbuch. Das kommt zwar zum Großteil sicherlich erst so in 2 Jahren zum Einsatz, aber dabei war ich mir ziemlich sicher, daß sie so was nicht bereits haben und von groß nach klein weitergeben. Außerdem mag ich ja sowieso gerne Geschenke, die man erst später nutzen kann, denn "Erstlingsaustattung" hat man entweder eh noch (beim zweiten, dritten, vierten... Kind) oder bekommt man massig geschenkt. Da wachsen die Zwerge ja aber so schnell raus bzw. mit so viel Spielzeug können die ja gar nicht spielen.

Für die großen Mädels hab ich beim DM jeweils einen Labello und eine Handcreme "Tropical" besorgt. So gehen die beiden nicht leer aus und es gibt keinen Streit, weil beide ja das Gleiche bekommen haben. :)

Teilnehmen will ich mit der Karte bei der aktuellen AEH Design Challenge #31 "Wir gratulieren zu einem besonderen Anlass".

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße aus dem Odenwald,
Svenja